Weiter zum Hauptinhalt
Sites-Gant-DACH-Site

Wie Sie ihr Hemd richtig in die Hose stecken

Anzugshemd

Stellen Sie als erstes sicher, dass sich das Hemd überhaupt dafür eignet. Das heißt: Der Saum sollte über die gesamten Länge verlaufen, es muss genügend Stoff auf beiden Seiten vorhanden sein, damit das Hemd in der Hose bleibt.

1. Knöpfen Sie die Hose auf. Stecken Sie zunächst die Hemdzipfel und dann den Hemdsaum vorne ein.

2. Wenn die Hose eine Stoffleiste auf der Innenseite hat (üblich bei Anzugshosen), muss diese erst zugeknöpft werden. Das erleichtert das Einstecken des Hemds.

3. Als nächstes knöpfen Sie die Hose wieder zu, wobei noch ein wenig überschüssiger Hemdstoff herauslugt.

4. Raffen Sie die Seitennähte, wenn Sie eine etwas engere Passform wollen, und stecken Sie das Hemd erneut in die Hose. Wenn das nicht richtig funktioniert, versuchen Sie es mit einem engeren Hemd.

Legere Hemden

Bei Hemden mit flachem oder einem Saum, der sich nicht deutlich bis unterhalb der Hüften erstreckt, funktioniert das Eingesteckt nicht sehr gut. Das ist aber kein Problem: Den Saum einfach auftrennen lassen!